Baulicher Brandschutz

Hohe Brandlasten und Abbrandverhalten der verwendeten Baustoffe begünstigen die Brandausbreitung, erschweren die Brandbekämpfung und führen damit in vielen Fällen zu Totalschäden. Um dieser Gefahr zu begegnen, sollten deshalb zur Errichtung von Bauwerken soweit möglich nichtbrennbare Bau- und Dämmstoffe verwendet werden.

Die Wirksamkeit der Maßnahmen des baulichen Brandschutzes wird wesentlich beeinflusst von

  • der Anordnung der räumlichen bzw. baulichen Trennung,
  • der Feuerwiderstandsfähigkeit baulicher Trennungen und der Tragwerke,
  • dem Brandverhalten der hierbei verwendeten Baustoffe.