Besondere Bauwerke

Historische Gebäude

Brandschutzmaßnahmen in historischen Gebäuden befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen einerseits Personen- und Sachwertschutz und andererseits Denkmal- und Kulturgutschutz.

Schutzzielorientierte Brandschutzmaßnahmen werden in erster Linie von der Art des historischen Gebäudes, der Nutzung des historischen Gebäudes und den gegebenenfalls darin enthaltenen Kulturgütern beeinflusst.

Die VdS-Richtlinien

helfen den Verantwortlichen, individuelle Konzepte aufzustellen.

Straßentunnels

Ein Brandmelde- und Brandbekämpfungssystem in einem Tunnel kann durch das frühzeitige Erkennen und Bekämpfen eines Brandes helfen, katastrophale Schäden, sei es durch das Feuer selbst oder durch den entstehenden Brandrauch, zu verhindern.

Ziel hierbei ist es,

  • die Flucht und Rettung von Personen,
  • die Brandbekämpfung und auch
  • den Schutz des Bauwerkes

zu ermöglichen.

Das VdS-Merkblatt

beschreibt ein universell einsetzbares System zur Erreichung der Schutzziele.