Sicherungsklassen

Sicherungsmaßnahmen sollten sich immer auch am Einzelfall orientieren. Es ist daher nicht in allen Fällen sinnvoll, eine einzige, spezielle Sicherungsmaßnahme als alleinige Anforderung zu formulieren.

Je nach Art des zu sichernden Betriebes (sog. Betriebsart) werden die Sicherungsklassen SG 1 bis SG 6 empfohlen. Für die Zuordnung von Betriebsart und Sicherungsklasse stehen die folgenden Verzeichnisse zur Verfügung:

Die Sicherungsmaßnahmen für die Sicherungsklassen SG 1 bis SG 4 und SG 6 können den

entnommen werden.

Die Sicherungsklasse SG 5 gilt für Banken, Sparkassen und sonstige Zahlstellen. Die zugehörigen Sicherungsmaßnahmen können den

entnommen werden.