Die 11 Gebote der Schadenverhütung in der Elektroinstallation

11 kostenfreie Web-Lernmodule für Elektrofachkräfte und Auszubildende

In jedem einzelnen Jahr verliert die deutsche Wirtschaft
durch Brände knapp eine halbe Milliarde Euro.

440.000 Mal brennt es jährlich in Privatwohnungen.

Hauptursache: Mängel in der Elektroinstallation

Ein Drittel aller Brandschäden werden durch Mängel in der Elektroinstallation ausgelöst. Das sind weitaus mehr Schäden als durch beispielsweise menschliches Fehlverhalten oder durch Brandstiftung.

Schadenzahlen weiter steigend

Anhand der deutschlandweiten Langzeitauswertungen von Schadenfällen in der Elektroinstallation und aufgrund eigener Studien ist zu erwarten, dass die Schäden durch Mängel in der Elektroinstallation sogar noch zunehmen werden.

Gründe hierfür sind:

  • fehlerhafte Installation
  • das Zusammentreffen von alten Installationen und modernen Betriebsmitteln
  • die stetig steigende Auslastung der Anlagen
  • mangelnde Instandhaltung
  • wachsender Kosten- und Zeitdruck bei Projektierung, Errichtung und Betrieb

Um diesen Schäden wirksam entgegenzutreten, stellen wir Fachleuten und Auszubildenden der Elektrotechnik kostenlose Web-Lernmodule zur Verfügung.

Die zehn Module weisen direkt aus der täglichen Praxiserfahrung der Schadenverhütung heraus auf die häufigsten Fehler in der Elektroinstallation hin – und zeigen Ihnen, wie Sie diese vermeiden können.

Dieses Aus- und Fortbildungskonzept erklärt Ihnen besondere Problemfelder in Elektroinstallationen und stellt anschaulich dar, wie Sie diese meistern. Sie erreichen so eine höhere Anlagensicherheit und -verfügbarkeit.

Ihre Vorteile

  • Plus an Zufriedenheit durch erfolgreiche Dienstleistungen
  • Plus durch hohe Kundenzufriedenheit und gute Kundenbindung
  • Plus durch praxisorientiertes Fachwissen über schadenspezifische Schwerpunkte
  • Plus durch ansprechende Wissensvermittlung

„11 Gebote für die Elektroinstallation“ - 11 webbasierte Lernmodule für ausgewählte Mängelpunkte

Kontakt und Feedback

Teilen Sie uns doch bitte Ihre Meinung oder Kommentare zu unseren Lernmodulen mit – ebs(at)gdv.de. Über diese e-mail-Anschrift können auch Schulen und Ausbildungsstätten die Lernmodule als kostenfreie offline-Version anfordern.